Aluminium-Druckguss

Aluminium-Druckguss ist das ideale Fertigungsverfahren für statisch, dynamisch oder thermisch belastete Bauteile in der Großserie.


Auf Grund seiner geringen Dichte von 2,7 g/cm3  bietet Aluminium-Druckguss die Grundlage für den benzinsparenden Leichtbau insbesondere in der Automobilindustrie. Durch seine Recycle-Fähigkeit lässt sich das Rohmaterial zurückgewinnen und der Wiederverwendung zuführen.

Maßgebend für die Herstellbarkeit von Druckgussteilen sind die Entformbarkeit der Teile-geometrie sowie die Schließkraft der Gießmaschinen, die eine Formfüllung binnen kürzester Zeit gewährleisten müssen.

Das Know-How des Herstellers steckt dabei in der Konstruktion des Druckgussform sowie einem hohen Automatisierungsgrad der Fertigung, um eine fehlerfreie und kostengünstige Fertigung sicherzustellen. In der Regel werden die Druckgussteile im Anschluss an den Gießprozess mechanisch bearbeitet, durch andere Bearbeitungsschritte weiter veredelt oder zu Baugruppen montiert.

Ziel der Krüger Industrievertretungen aus Langenhagen ist es, Sie bei der Gestaltung Ihres Bauteils zu beraten, um eine wirtschaftliche Fertigung zu ermöglichen und diese über die Laufzeit des Teiles in der von Ihnen geforderten Qualität zu gewährleisten.

Page ID: 15